Als gemeinnütziges Unternehmen fördert und betreut FortSchritt seit 1994, individuell und kompetent, Kinder mit und ohne Behinderung. Mit mittlerweile 30 Einrichtungen ist FortSchritt in sieben oberbayerischen Landkreisen und der Stadt München vertreten. FortSchritt fördert Kinder in Ihrer Ganzheitlichkeit. FortSchritt bietet in seinen Einrichtungen Kindern und Jugendlichen ein familienunterstützendes Angebot.

Hierbei stehen die Persönlichkeitsentwicklung und soziale Gerechtigkeit im Vordergrund. Die Kindertagesstätten von FortSchritt stehen für alle Kinder der verschiedenen gesellschaftlichen, konfessionellen und nationalen Gruppen offen. Sie bilden somit ein differenziertes, vielschichtiges, bildendes und soziales Lernumfeld.


Wir übernehmen Verantwortung


FortSchritt ist Mitglied im "Familienpakt Bayern"

Vereinbarkeit von Familie und Beruf Familie und Beruf nach den eigenen Vorstellungen leben zu können, ist für immer mehr Beschäftigte Wunsch und Herausforderung zugleich. Die Bayerische Staatsregierung hat deshalb gemeinsam mit der bayerischen Wirtschaft (der Bayerische Industrie- und Handelskammertag e.V., die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. und der Bayerische Handwerkstag e.V.) den Familienpakt Bayern geschlossen. Wir wollen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Bayern weiter verbessern sowie die Arbeitgeberinnen und -geber bei der Umsetzung familienbewusster Maßnahmen unterstützen. Da wollen wir, die FortSchritt gemeinnützige GmbH mitmachen und und die Zukunft mitgestalten. www.familienpakt-bayern.de


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken